Roman Joseph Cycowski wurde am 5. Jänner 1901 in Tussyn bei Lodz (im heutigen Polen) geboren. Sein Vater hatte eine kleine Spinnereifabrik. In der Talmudischule in Piotrkow erhielt er Gesangsunterricht und begann schon früh in der Synagoge zu singen. Während des 1. Weltkrieges erhielt er von einem russischen Komponisten Unterricht in Harmonielehre und Kontrapunkt.
Da er sich in Polen nicht wohl fühlte und sein ganzes Leben der Musik widmen wollte, wanderte er 1920 nach Deutschland aus. Dort studierte er Musik, sang in verschiedenen Städten in Chören, Theatern, Operetten und Opern (auch einige große Opernpartien) und sogar in Kinos zu Stummfilmen.
1927 ging er für ein halbes Jahr nach Italien und studierte bei dem berühmten Bariton Stracciari in Mailand. Gleich nach seiner Rückkehr bekam er einen Vertrag als Chorsänger bei einer Charell-Revue im Großen Schauspielhaus in Berlin. Dort lernte er Ari Leschnikoff und Robert Biberti kennen. Letzterer brachte ihn dann auch zu den "Comedian Harmonists".

Cycowski  nannte sich, um in deutschen Operetten auftreten zu können, Fritz Mühlstein und arbeitete fieberhaft daran, seinen jüdischen Akzent wegzubekommen. Als sich zeigte, dass Frommermanns Jugendfreund Theodor Steiner dem immensen Anpassungsdruck nicht gewachsen war, besannen sich die Comedian Harmonists Anfang 1929 auf ihn.

Nach der Trennung der "Comedian Harmonists" (1935) und der "Comedy Harmonists" (1941) ging Cycowski nach Los Angeles und gründete einen Nacht-Club, der jedoch schnell bankrott ging. In der Folge übernahm er einen Kantorposten in einer orthodoxen Synagoge und bildete Sänger aus. Nach dem Krieg erreichte Cycowski die schockierende Nachricht vom Tod dreier Geschwister. Lediglich eine Schwester hatte das Konzentrationslager Ausschwitz überlebt. 1947 wurde Cycowski Kantor im Beth-Israel-Tempel in San Francisco und blieb dies 25 Jahre lang. Mit 70 gab er seinen Kantorposten auf und zog nach Palm Springs, wo er nach einer kurzen schöpferischen Pause ebenfalls Kantor wurde. Roman Cycowski starb als letzter der "Comedian Harmonists" am 9. November 1998 in Palm Springs. Er wurde 97 Jahre alt.

zurück